Sonntag, 28. Oktober 2012

Vanillekipferl und Kokosbusserl / Kokosmakronen


Was gibt's Feineres als den Duft frischer Kekse, wenn es draußen kalt ist und der Regen an die Scheiben klopft? Wenn man sie mit lieben Freundinnen wie Sophie oder Marisa macht :)

Zutaten für ca. 50 Vanillekipferl

(danke an peta für dieses Rezept)
210g Margarine
250g Mehl
60g brauner Zucker
100g gemahlene Mandeln
1 Prise Salz
1 TL geriebene Zitronenschale (getrocknet oder frisch)
3 Päckchen Vanillezucker (kein Vanilin!)
100g Puderzucker
1 Vanilleschote, fein gerieben (optional)


Zutaten für ca. 50 Kokosbusserl

200g Kokosraspeln
150g brauner Zucker
6 leicht gehäufte EL Sojamehl
2 EL Öl (zb Mandelöl)
65ml warmes Wasser
ca 4 EL Kokosmilch
Salz

Benötigte Küchengeräte
Backbrett


Zubereitung Vanillekipferl 
  • Das Mehl als Hügel mit einer Grube darin auf ein Backbrett leeren, braunen Zucker, 2 Packerl Vanillezucker, Salz, Mandeln und Zitronenschalen in die Grube geben. Die kalte Margarine in Flöckchen dazugeben.
  • Falls Du es besonders fein magst, zerkleinerst Du nun eine Vanilleschote mit der Schere und häckselst/mörserst sie gut. Zum Teig dazugeben.
  • Alles mit der Hand zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig lässt Du nun 2 Stunden im Kühlschrank ruhen (zugedeckt oder in Frischhaltefolie gewickelt)
  • Nun formst Du kleine Kipferl (Hörnchen) bzw. Mondsicheln und legst sie auf 1-2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche. Bei 190° (vorheizen!) ca. 10 min backen, danach 10 Minunten auskühlen lassen
  • Vermische den Puderzucker mit dem restlichen Vanillezucker und wälze die warmen Kipferl darin


Zubereitung Kokosbusserl
  • Mische Zucker und Kokosraspeln
  • Das Sojamehl verrührst Du mit Wasser und Öl zu einer zähflüssigen Masse
  • Mit der Hand alles gut vermengen und kneten. Dann gibst Du löffelweise die Kokosmiloch dazu, bis sich aus dem Teig leicht kleine Kugeln formen lassen
  • Auf ein Backblech mit Backpapier legen und je nach Wunsch als Kugel belassen oder (traditionell in Österreich) etwas flach drücken
  • Bei vorgeheitzem Backrohr bei 170° für ca 15 min backen. Wenn die Kokosbusserl leicht gebräunt sind, sind sie fertig

1 Kommentare:

Rezeptefinden hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

Kommentar veröffentlichen

Willkommen am schwarzen Brett des Küchenchefs. Sei bitte freundlich, auch wenn Dir eine Mahlzeit nicht geschmeckt hat. Gäste, die meine Küche mit deftigen Saucenspritzern neu ausmalen möchten, bekommen Küchenverbot.